Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Du hast das Kommando: Statt aufwändiger Handarbeit werden die meisten Produktionsprozesse heute von Maschinen erledigt. Als Maschinen- und Anlagenführer/in bist Du unersetzlich, denn Du weißt, wie man die Maschinen einrichtet, in Betrieb nimmt und steuert. In zwei Jahren lernst Du in Deiner Ausbildung alles, was für die Bedienung und Überwachung der Maschinen nötig ist.

In der Produktion arbeitest Du mit automatisierten Anlagen und an CNC-Maschinen. Müssen die Anlagen umgerüstet oder einzelne Teile ausgetauscht werden, bist Du zur Stelle. Außerdem bist Du für die regelmäßige Wartung zuständig, um sicherzustellen, dass die Maschinen und Anlagen einwandfrei funktionieren. Zudem lernst Du in der Ausbildung, mehrere Maschinen gleichzeitig zu bedienen.

Für die Ausbildung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/in bringst Du technisches Verständnis mit. Das theoretische Wissen erlernst Du in der Eckener Schule in Flensburg.

An die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/in kannst Du eine darauf aufbauende Ausbildung zum/zur Industrie- oder Zerspanungsmechaniker/in anschließen.

Ausbildungsdauer 2 Jahre
Ausbildungszyklus Jedes Jahr
Ausbildungsplätze pro Jahrgang 2
Voraussetzungen Erster allgemeinbildender Schulabschluss

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Schleuderguss und den Anwendungsmöglichkeiten im Motoren- und Maschinenbau. Wir begleiten Sie von der Konzeption über die Lieferung von Prototypen mit anschließender Serienfertigung bis zum exzellenten After-Sales-Service.

Sprechen Sie uns an:
+49 (0)4635 299-0

. Direkt anrufen

salesnothing@m-juergensen.de

key-visual

Wir benutzen Cookies nur um die Seitenbesuche zu erfassen. Wir speichern keine persönliche Daten. Weitere Informationen

OK