Home » Technologie » Qualitätsansprüche

Qualitätsansprüche an unsere Produkte aus Schleuderguss

Die höchsten Ansprüche an unsere Qualität haben wir selbst. Ein extrem spezialisiertes Team im Qualitätswesen begleitet und kontrolliert unsere Produkte aus Grauguss und Sphäroguss, etwa Laufbuchsen, Führungsbuchsen, Hohlwellen und Wickelspulen, bis zur Auslieferung zum Kunden. Hierbei wenden wir bewährte und auf unsere Produktion penibel abgestimmte Verfahren an. Dazu zählen etwa Werkerselbstkontrolle, automatische Prozessüberwachung oder umfangreiche produktionsbegleitende Kontrollen und Endkontrollen. 

Präzision für Buchsen und weitere Maschinenbauteile

Da es bei unseren Produkten vor allem auf Präzision und eine gleichbleibend hohe Qualität ankommt, legen wir zum einen viel Wert auf höchste Expertise bei jedem Mitarbeiter. Zum anderen erfolgt bei uns ein kontinuierlicher und systematischer Wissensaustausch zwischen den Prüfern des Qualitätswesens und den Mitarbeitern der Produktion. Denn letztlich sind es immer die Menschen, die den Unterschied in der Qualität ausmachen – und hier können wir uns auf unsere Mannschaft verlassen.  

Für unsere Kunden sind die Prüfergebnisse jederzeit transparent. Die Qualitätsdokumentation erfolgt nach Kundenwunsch in der Regel nach DIN EN 10204-3.1.

Dieses hohe Qualitätsniveau wird täglich durch externe Prüfungen unserer Produkte von allen großen Klassifikationsgesellschaften bestätigt.

Von den wichtigsten Klassifikationsgesellschaften sind wir als zugelassener Werkstofflieferant zertifiziert. Beim Germanischen Lloyd und bei Lloyds Register haben wir aufwändige Zulassungsverfahren durchlaufen und die Erlaubnis erhalten, Zertifikate eigenständig zu erstellen. Unsere fachliche Kompetenz wird in diesem Zusammenhang durch regelmäßige Audits der Klassen systematisch überwacht und bestätigt.

Wir lassen unsere Werkstoffe aus Grauguss sowie unsere Schleuderguss-Produktionsverfahren regelmäßig zertifizieren. Einige Zertifikate finden Sie auf der linken Seite zum Download.